Bibliothek und Studienzentrum

bibliotheek

Bücher und Zeitschriften
Hier stehen ungefähr 10.000 Bücher verschiedenster Schachthemen und eine Fülle von Zeitschriften aus dem In- und Ausland. Sie behandeln sowohl rein schachtechnische Themen als auch die Schachgeschichte und die interdisziplinären Zusammenhänge zwischen Schach und anderen Wissenschaften. Schach ist schließlich mehr als nur ein Spiel. Sie brauchen kein Buch und keine Zeitschrift zu bestellen: Sie stehen alle in Freihand zur Verfügung; Sie können sie direkt einsehen.

Wenn Sie etwas nicht finden können, dann fragen Sie den Bibliothekar oder einen anderen Mitarbeiter der Bibliothek. Wir wollen unsere Bücher, Zeit-Schriften usw gerne permanent für unsere Besucher zur Verfügung halten. Darum können Sie leider keine Bücher oder Zeitschriften aus unserer Bibliothek ausleihen.

Ab 1995 ist unser ganzer Bestand an Büchern und Zeitschriften elektronisch katalogisiert. Sie können dann nicht nur Bücher nach Verfasser und Titel suchen, sondern auch nach Thema. Außerdem ist es möglich auf unsere Website uns bestand zeihen. So können Sie sich auf einen Studienbesuch in unserem Zentrum vorbereiten.

Wir streben danach, die Bibliothek so aktuell als möglich zu halten. Sie werden daher auch die neuesten Bücher vieler Verlage bei uns finden. Ob es nun um die Entwicklungen in der Eröffnungstheorie geht oder um Ausgaben von Zeitschriften, selten werden Sie etwas nicht finden. Auch besitzen wir alte und seltene Bücher. Diese stehen natürlich abgeschlossen. Sie können sie aber einsehen im Einvernehmen mit dem Bibliothekar.

Computer und andere Apparate
Verschiedene Schach-Programms stehen dem Publikum zur Verfügung. Sie können eine Partie Schach spielen, analysieren oder sie anderweitig verwenden. Über Internet können Sie die aktuellen Entwicklungen bei Turnieren verfolgen. Zum kopieren können Sie den Kopier-apparat benutzen.

Zeitungsausschnitte
Auch bezüglich Zeitungsausschnitten sind Sie im Max Euwe-Zentrum am richtigen Ort. Haben Sie Interesse an Zeitungsberichten von Turnieren, Zweikämpfen, Interviews, der Entwicklung in der Schachwelt, so kommen Sie in unser Zentrum. Sie finden hier zum Beispiel das Lemsarchiv, eine große Sammlung von Zeitungsausschnitten aus den 30er Jahren. Auch können Sie die wöchentlichen Schachspalten aus den wichtigsten holländischen Zeitungen um Rat fragen.bibliotheek

Address

Max Euwe-Zentrum
Max Euweplein 30a
1017 MB Amsterdam
+31 20 6257017